Banner

Wetter

Feuerwehr Suchmaschine

   Unwettergefahr

 

   © Deutscher Wetterdienst, (DWD)

Facebook

Zufallsbild

Nächster Termin

18.12.2017, 19.30 Uhr
U: Feuerwehr im Winter Dienstplanbesprechung 2018

Kalender

Letzter Monat Dezember 2017 Nächster Monat
So Mo Di Mi Do Fr Sa
week 48 1 2
week 49 3 4 5 6 7 8 9
week 50 10 11 12 13 14 15 16
week 51 17 18 19 20 21 22 23
week 52 24 25 26 27 28 29 30
week 1 31

Toplisten

Feuerwehr-Toplist

Besucher

Heute410
Gestern2340
Woche5204
Monat27999

jbc vcounter
News
Feuerwehren der Gemeinde Konradsreuth PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Sonntag, 27. September 2015 um 13:19
 

 Ein ereignisreiches Wochenende der Feuerwehren in der Gemeinde Konradsreuth

Am Freitag den 26.09.15 um 18.00 Uhr fand anlässlich des 150 jährigen Jubiläum der FF Helmbrechts eine großangelegte Schauübung mit ca. 300 Einsatzkräften der Umgebung statt, an dem sich unsere Wehr auch beteiligte. Mehr infos auf der HP der FF Helmbrechts -> klick mich

 

Am Samstag fand, ebenfalls in Helmbrechts, der Kreisentscheid für den Bezirksjugendleistungsmarsch in Forchheim statt, unter den 29 Gruppen waren auch 2 Jugendgruppen unserer Gemeinde am Start und belegten den 12 und 28 Platz. Die FF Ahornberg und die gemeinsame Jugendarbeit der Gemeinde Konradsreuth dankt auf diesem Weg für die gute Organisation der Veranstaltung und allen Helfern. Weiter infos zum Leistungsmarsch ebenfalls auf der HP der FF Helmbrechts.

Jugendgruppe der Gemeinde Konradsreuth

 

Von der Nacht auf Sonntag den 27.09.2015 wurde es dann nicht so erfreulich denn unsere Wehr wurde um 0.22 Uhr zu einem Großbrand nach Konradsreuth gerufen, wo ein Landwirtschaftliches Anwesen in Flamen stand. 

KONRADSREUTH, LKR. HOF. Der Brand eines Scheunenkomplexes verursachte in der Nacht zum Sonntag einen Großeinsatz für Polizei, Rettungsdienst, Technisches Hilfswerk und Feuerwehr. Die Einsatzkräfte konnten Schlimmeres verhindern, die Bewohnerin des Anwesens erlitt lediglich leichte Verletzungen. Der Hofer Kriminaldauerdienst hat die Ermittlungen zur bislang ungeklärten Ursache noch in der Nacht aufgenommen.

Kurz nach Mitternacht bemerkte eine Nachbarin, wie erste Flammen aus einer nahegelegenen Scheune eines landwirtschaftlichen Anwesens im Fabrikweg schlugen und alarmierte die Leitstelle. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand bereits der gesamte Scheunenkomplex des Gehöfts in Flammen. Da das Feuer drohte, auch auf das Einfamilienhaus der Hofbesitzerin sowie benachbarte Wohnhäuser überzugreifen, evakuierten die Einsatzkräfte die umliegenden Gebäude. Zügig gelang es den Feuerwehren der umliegenden Gemeinden, den Brand unter Kontrolle zu bringen. 

Die 78-jährige Bewohnerin des Hofes konnte mit einer leichten Rauchgasintoxikation aus dem Wohnhaus geborgen und noch vor Ort durch den Rettungsdienst behandelt werden. Die Scheunen, die überwiegend als Maschinenhallen und Lagerräume genutzt wurden, brannten bis auf die Grundmauern nieder. Andere Gebäude blieben durch die Flammen größtenteils verschont. Der entstandene Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 120.000 Euro. Die Feuerwehr dürfte noch bis in die Morgenstunden mit den Nachlöscharbeiten beschäftigt sein. 

 Quelle: Polizeibericht

 

Bild: Frankenpresse

Bild: Frankenpresse 



 

 

Aktualisiert ( Sonntag, 27. September 2015 um 14:19 )
 
Muckturnier PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Sonntag, 13. September 2015 um 12:00
 

Herzliche Einladung 

 

Aktualisiert ( Sonntag, 13. September 2015 um 12:04 )
 
Übergabe Wärmebildkamera PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Sonntag, 23. August 2015 um 15:31

 

Übergabe der Wärmebildkamera

 Übergabe Wärmebildkamera

Aktualisiert ( Sonntag, 23. August 2015 um 15:49 )
 
Nachruf: Alfred Großmann PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, 28. Juli 2015 um 11:04

 

Aktualisiert ( Dienstag, 28. Juli 2015 um 11:08 )
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 15